Crosslauftag in der Zonser Heide

Am 01. Oktober ging es mit viel Spaß und Sonnenschein
zum Crosslauftag in die Zonser Heide hinein.

Nach einem fröhlichen Hinweg konnten die Kinder dort picknicken, auf dem Spielplatz oder im angrenzenden Waldgelände spielen sowie eine abgesteckte Strecke ein- oder mehrmals laufen.

Der ganze Tag lief sehr harmonisch und in guter Stimmung ab.
Viele Eltern haben uns unterstützt. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Crosslauftag 1 Crosslauftag 2 Crosslauftag 3 Crosslauftag 4 Crosslauftag 5

Leuchtende Westen für die dunkle Jahreszeit

Pünktlich zum Beginn der dunklen Jahreszeit hat der ADAC zusammen mit verschiedenen Sponsoren wieder für jeden Erstklässler eine Leuchtweste kostenlos bereitgestellt. So ist Ihr Kind geschützt und wird früh von Autofahrern gesehen. Vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag zur Gesundheit unserer Kleinen, das sagen die fröhlichen Fotos unserer Klassen 1a, 1b und 1c.

ADAC-Westen3 ADAC-Westen1 ADAC-Westen2

Schultüten vom HIT-Markt

Nun sind die ersten Schultage unserer Erstklässler schon um und es wurde schon eine Menge gelernt. Bei strahlendem Sonnenschein fand die Einschulung auf dem Schulhof statt. Und auch der Fotograf war schon da. Obendrein gab es vom HIT-Markt in Dormagen für jedes Kind noch einmal eine große Schultüte, angefüllt mit leckeren und nützlichen Dingen. Vielen Dank dafür!

HIT 2015_4 HIT 2015_1 HIT 2015_2 HIT 2015_3

 

Abschiedsfeier 2015

Der letzte Schultag wurde bei gutem Wetter auf dem Schulhof mit Ehrungen und Verabschiedungen begangen. Unsere Supersportler erhielten ihre Ehrenurkunden, die Streitschlichter wurden geehrt und Maximilian Schneider und Emily Soldin bekamen besondere Präsente aufgrund ihrer ausgezeichneten Leistungen beim Mathematik-Känguru-Wettbewerb. Unsere Chor-AG unter der Leitung von Frau Schwenk begeisterte mit Liedbeiträgen und die Klassen 4a und 4b verabschiedeten sich mit Tanz und Modenschau. Wir wünschen unseren Großen einen guten Start an der neuen Schule und allen anderen Kindern und Eltern gute Erholung, schöne Sommerferien und Sonnenschein.

Verabschiedung6 Verabschiedung1 Verabschiedung2 Verabschiedung3 Verabschiedung4 Verabschiedung5

Fahrradprüfung

In den letzten Wochen haben sich 58 Viertklässler auf die theoretische und praktische Radfahrprüfung vorbereitet. Ähnlich wie bei einem Führerschein für das Auto mussten sie Verkehrsregeln und Schilder lernen und sich mit Gefahrensituationen auseinandersetzen. Heute nun konnten sie auf der Straße zeigen, was sie gelernt haben und wurden dabei von engagierten Eltern genau beobachtet. Jedes Handzeichen, jedes Umsehen musste genau beachtet werden. Denn von einer sicheren Fahrweise und der Kenntnis des komplexen Verkehrsgeschehens hängt die Gesundheit unserer Kinder ab.

Alle Kinder haben hochkonzentriert ihr Bestes gegeben und alle haben die Prüfung bestanden. Wir freuen uns mit den Kindern und wünschen ihnen allezeit gute Fahrt. Aber wichtig: immer mit Helm und verkehrssicherem Fahrrad!

Unser Dank geht an die Eltern, die die Kinder begleitet haben und an Herrn Baumeister, der als Polizist die Kinder stets freundlich und konsequent angeleitet hat.

Partielle Sonnenfinsternis

Am Freitag wird es eine partielle Sonnenfinsternis geben, weil sich der Mond zwischen Sonne und Erde schiebt. Wenn man dieses Schauspiel direkt betrachtet, dann können schwere Augenschäden die Folge sein. Zum Schutz gibt es Spezialbrillen zu kaufen, die korrekt getragen werden müssen.

Der Wetterdienst meldet für unsere Region recht schlechte Bedingungen mit vielen Wolken. Wir haben auch keine Brillen für die Kinder gekauft, weil uns das Verhältnis von Kosten und Nutzen nicht günstig erschien. Auch können wir eine Gefährdung für die Augen der Kinder nicht ausschließen. Deshalb werden wir das Ereignis nicht auf dem Schulhof verfolgen.

Bitte haben Sie für diese Maßnahme Verständnis.

Ronja Räubertochter – eine tolle Projektwoche!

Eine Woche lang haben die Kinder geprobt. Sie verwandelten sich in Wilddruden, Graugnome, Rumpelwichte und Räuberbanden. Das Ergebnis waren zwei wunderschöne Aufführungen in der Aula des benachbarten Gymnasiums und donnernder Applaus der zahlreichen Zuschauer.

Die Foto-CD und die DVD-CD sind in der Schule zum Preis von je 3 Euro erhältlich. Unser Dank gilt allen, die uns dieses Projekt ermöglicht haben und die mit ihrer Spende am Ende der Aufführungen und mit ihren Kuchenspenden den Grundstock gelegt haben für ein neues Theaterprojekt in zwei Jahren.

Ronja 6 Ronja 1 Ronja 2 Ronja 3 Ronja 4 Ronja 5

Ronja Räubertochter

Morgen ist es soweit – wir spielen Ronja Räubertochter in der Aula des benachbarten Gymnasiums, einmal um 14.00 Uhr und einmal um 16.00 Uhr. Es wird spannend, gruselig, lustig und abenteuerlich. Seien Sie uns herzlich als Zuschauer willkommen.

Die Kinder, die in der ersten Aufführung spielen, müssen um 13 Uhr an unserer Schule sein. Sie werden kostümiert und geschminkt, fotografiert und dann geht es für sie um 13.40 Uhr rüber auf die reservierten Plätze in der Aula.

Die erwachsenen Zuschauer werden erst um 13.50 Uhr in die Aula eingelassen. Kinder der zweiten Vorstellung werden dann um 15 Uhr geschminkt, sobald die Kinder der ersten Aufführung in die Schule zurückkommen und ihr Kostüm abgeben.

Beide Aufführungen werden gefilmt und fotografiert. Sie können dann entsprechende Bestellungen für Fotos oder Film in der Schule abgeben. Bitte sehen Sie als Zuschauer von Fotos und Filmaufnahmen ab. Das stört die Kinder in ihrer Konzentration auf das Theaterspiel. Vielen Dank!

Der Förderverein unserer Schule versorgt Sie im Foyer unserer Schule mit Kaffee und Kuchen. Es ist schönes Wetter angesagt, so dass wir auch den Schulhof und seine zahlreichen Spielgeräte nutzen können.

Ich wünsche uns allen einen schönen Tag und den Schauspielern “Toi-toi-toi”.

Vorlesewettbewerb an Erich Kästners Geburtstag

Genau an seinem 116. Geburtstag fand unser Lesewettbewerb statt. Die besten Leser aus allen Klassen traten gegeneinander an und stellten sich einer fachkundigen Kinder- und Erwachsenenjury. Die Aufregung war groß und die Lesekompetenz großartig.

Am nächsten Tag lasen dann alle ersten und zweiten Gewinner noch einmal vor der gesamten Schule im Foyer und nahmen strahlend ihre Urkunden sowie die Buchgutscheine in Empfang (die wie immer der Förderverein der Schule spendiert hat – vielen Dank dafür).

Vorlesetag 2015 7 Vorlesetag 2015 1 Vorlesetag 2015 2 Vorlesetag 2015 3 Vorlesetag 2015 4 Vorlesetag 2015 5 Vorlesetag 2015 6

Karneval 2015

Es war wieder eine wunderschöne Party – überall in den Klassen wurde gefeiert und getanzt. Auch im Foyer der Schule war viel los. Eine riesige Polonaise schob durch die Flure und das Kinderprinzenpaar kam zu Besuch. Auch Kamelle flogen durch die Luft. Auch wenn wir eine “gesunde Schule” sind, so gibt es doch Ausnahmen: Karneval ist eine davon! Und dann schmecken die Chips und Bonbons noch mal so gut!

Karneval 2015 3 Karneval 2015 1 Karneval 2015 2